Insolvente WGF AG im Visier der Staatsanwaltschaft Düsseldorf

Mittwoch, 10. April 2013


Düsseldorfer Staatsanwälte sollen Ermittlungen gegen die Führung der WGF AG wegen des Anfangsverdachts der verspäteten Insolvenzantragsstellung aufgenommen haben. Das geht aus einem Bericht auf immobilien-zeitung.de hervor. Zudem hat die Redaktion des im Fall WGF wichtigen „rolf’s WGF Pleiten Blog“ den Pressebericht heute online gestellt. Laut diesem immobilien-zeitung.de-Bericht habe die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen die WGF bestätigt.

Die Anleihen Finder Redaktion hat heute mit der Staatsanwalt Düsseldorf Kontakt aufgenommen. Die Anfragen könnten aber erst im Laufe des morgigen Tages bearbeitet werden, sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Abteilung für Wirtschaftsstrafsachen.

In dem Online-Bericht der „Immobilien Zeitung“ heißt es weiter, dass die Staatsanwaltschaft schon vor dem Zeitpunkt der Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung die WGF AG „unter Beobachtung“ gehabt hätte. Der WGF-Vorstand hatte am 11. Dezember 2012 einen Antrag auf ein Verfahren in Eigenverwaltung gestellt. Bernd Depping, Vorstand der WGF AG, gab damals der Anleihen Finder Redaktion ein viel beachtetes Interview: “Vermutung liegt nahe, dass im Markt gezielt gegen die WGF vorgegangen wurde”.

Schon im Februar dieses Jahres beschäftigte sich auch die Newsletter-Redaktion der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz e.V. (DSV) mit einer möglichen Insolvenzverschleppung bei der WGF. Die DSW berichtete im Februar, dass Anzeigen mit dem Vorwurf der Insolvenzverschleppung gegen die WGF AG bei der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft eingegangen seien.

Nach Ansicht der DSW sei es zu begrüßen, „dass die Staatsanwaltschaft mögliche Pflichtverstöße und Vergehen prüft“, so die DSW in ihrem Newsletter vom Februar dieses Jahres. „Für die Gläubiger des Unternehmens, die der WGF insgesamt rund 200 Millionen Euro über Anleihen geliehen haben, müssen nun schnellstens und möglichst alle Informationen auf den Tisch“, forderte DSW-Hauptgeschäftsführer Marc Tüngler.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: WGF AG

Zum Fall WGF:

Bernd Depping, Vorstand der WGF AG: “Vermutung liegt nahe, dass im Markt gezielt gegen die WGF vorgegangen wurde”

Scharfe Kritik an WGF-Vorstand, Gutachter und Wirtschaftsprüfer: Hat die WGF AG Immobilien mit „Mondpreisen“ bilanziert? – Anleihen Finder-Interview mit Daniel Bauer, Vorstand der Schutzgemeinschaft für Kapitalanleger e.V. (SdK)

WGF-Anlegergelder in Gefahr? – Manager der WGF AG stecken Kopf in den Sand

Anleihen Finder Datenbank

WGF 2010/12

WGF Genussrechte 2009/2021

WGF 2009/2014

WGF 2010/2015

WGF 2009/2016

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü