IMMOFINANZ Group verkauft zwei Logistik-Objekte in Polen und Tschechien

Montag, 28. Juli 2014

Pressemitteilung der IMMOFINANZ AG:

Die IMMOFINANZ Group hat vor kurzem zwei Logistik-Objekte veräußert – es handelt sich um die Immobilien Bokserska Distribution Park in Warschau und Westpoint Distribution Park in Prag. Beide Transaktionen erfolgten über Buchwert, der Gesamterlös beläuft sich auf rund EUR 33,2 Mio. Bei den Käufern handelt es sich im Falle von Westpoint Distribution Park um die tschechische Central Group; Bokserska Distribution Park wurde an „UK & European Investments“, ein namhaftes Family Office aus Großbritannien, verkauft.

„Beide Transaktionen stehen im Einklang mit unserem strategischen Rückzug aus dem Logistik-Bereich in Polen und Tschechien. In Tschechien sind wir ab sofort nur mehr in den Assetklassen Retail und Office vertreten, in Polen zählen noch zwei Immobilien zu unserem Logistik-Portfolio, die mittelfristig ebenfalls zur Veräußerung vorgesehen sind“, sagt Eduard Zehetner, CEO der IMMOFINANZ Group. „Unser Fokus in der Entwicklung von Logistikimmobilien liegt auf den Kernmärkten Deutschland, Rumänien und Russland.“

Beim Bokserska Distribution Park handelt es sich um ein im Süden Warschaus gelegenes Logistik-Areal mit einer Gesamtfläche von rund 17.500 m². Das 2001 erbaute Gebäude ist voll vermietet und zeichnet sich vor allem durch seine gute Verkehrsanbindung aus.  Der in den 70er Jahren erbaute Westpoint Distribution Park weist eine Gesamtfläche von rund 64.000 m² auf.

Mit dem Verkauf beweist die IMMOFINANZ Group erneut die konsequente Umsetzung ihrer Strategie, jene Immobilien zu veräußern, die auf Grund ihrer Nutzung, ihrer Größe, ihrer Lage oder ihrer Qualität nicht ins Zielportfolio passen.

IMMOFINANZ AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü