Rückzahlung der fälligen WGF-Anleihe ausgesetzt – WGF AG stellt Antrag auf Eigenverwaltung auf Basis der Insolvenzordnung

Dienstag, 11. Dezember 2012


Der Vorstand der WGF – Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung AG – hat beschlossen, aufgrund des hohen Bilanzverlustes von ca. 71,3 Millionen Euro einen Antrag auf Eigenverwaltung auf Basis der Insolvenzordnung zu stellen. Das gab das Unternehmen heute per Pressemitteilung bekannt.

Außerdem will die WGF AG die Rückzahlung der am 14.12.2012 fälligen Anleihe (WKN WGFH06) „bis auf weiteres“ aussetzen. Laut der Pressemitteilung von WGF gehe es bei der WGF-Anleihe WGFH06 um „ein Emissionsvolumen von 50 Millionen Euro mit einem Gesamtvolumen von 43 Millionen Euro.“ Laut Wertpapierprospekt hat diese WGF-Anleihe aber ein maximales Emissionsvolumen von 100 Millionen Euro. Tatsächlich platziert wurden aber nur 43 Millionen Euro, wie eine Sprecher der WGF AG der Anleihen Finder Redaktion heute abend bestätigte.

Die WGF – Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung AG legte heute einen Jahresabschluss für 2011 mit einem Bilanzverlust von ca. 71,3 Millionen Euro vor. Laut der Pressemitteilung des Unternehmens könne der Bericht auf der WGF-Webseite abgerufen werden.

Als Gründe für dier großen wirtschaftlichen Verluste nannte das Unternehmen in der Pressemitteilung die Marktbedingungen, einen „Reputationsschaden durch ungerechtfertigte Mediendarstellungen“, der die durch zwei Banken bereits zugesagte Platzierung von Genussscheinen zur Stärkung der Eigenkapitalbasis stoppte“ sowie „strategisches Desinvestments und bilanztechnische  Maßnahmen, insbesondere Abschreibungen auf das Anlagevermögen.“

Hinzu kämen „konservative Wertberichtigungen auf die Beteiligungen und die Forderungen an verbundene Unternehmen für die Jahre 2011 und 2012“. Wirtschaftsprüfer hätten „realisierte Verkaufspreise aus Verkäufen in einer schwierigen Marktsituation“ für die Bewertung der Immobilien herangezogen.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: WGF AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü