Hörmann Industries GmbH mit Gewinn von 9,1 Mio. Euro in 2017 – Anleihe 2016/21 notiert bei 105,50%

Donnerstag, 26. April 2018


Die Hörmann Industries GmbH übertrifft nach eigenen Angaben ihre
Umsatz- und Ergebnisprognose für 2017. Demnach wurde ein Umsatz von 521,9 Millionen Euro (Vorjahr: 464,6 Mio. Euro) und ein EBIT von 14,9 Millionen Euro (Vorjahr: 16,9 Mio. Euro) erreicht und somit die gesetzten Ziele von 510 Millionen Euro bzw. 13 Millionen Euro übertroffen werden. Dennoch liegen einzelne Finanzkennzahlen auch aufgrund von Sonderaufwendungen hinter den Vorjahreswerten zurück, so sank der Konzerngewinn insgesamt nach Zinsen und Steuern von 11,2 auf rund 9,1 Millionen Euro.

Sonderaufwendungen

Im Berichtszeitraum wurde das Ergebnis von Sonderaufwendungen im Geschäftsbereich Automotive belastet. Im Zuge der Verlagerung lohnintensiver Produktkomponenten in das neue Werk in der Slowakei, das im Juni 2017 die Serienproduktion aufgenommen hat, sowie gezielter Investitionen in die Automation der Werke Gustavsburg und Penzberg wurden weitere Rückstellungen für die Anpassung der Personalkapazitäten in Höhe von 3,7 Millionen Euro gebildet. Zudem fielen Schließungs- und Verlagerungskosten für die Hörmann Automotive Bielefeld GmbH in Höhe von 1,6 Millionen Euro an. Durch die Internationalisierung der Wertschöpfung und die Erhöhung des Automatisierungsgrades soll die Produktion nach Angaben des Unternehmens noch effizienter gestaltet und so die Wettbewerbsfähigkeit weiter gesteigert werden.

Die Bilanzsumme der Hörmann Industries GmbH erhöhte sich von 262,5 Millionen Euro auf rund 283,4 Millionen Euro zum 31. Dezember 2017, was im Wesentlichen aus den Investitionen und getätigten Akquisitionen resultierte.

Hinweis: Der finale Konzernabschluss der Hörmann Industries GmbH für das Geschäftsjahr 2017 wird Ende Mai 2018 veröffentlicht.

Hörmann-Anleihe 2016/21 notiert bei 105,50%

ANLEIHE CHECK: Die im November 2016 emittierte Anleihe der Hörmann Industries GmbH (vormals Hörmann Finance GmbH) ist mit einem Zinskupon von 4,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 21.11.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 21.11.2021. Der Emissionserlös von 30 Millionen Euro diente im Wesentlichen zur vorzeitigen Ablösung der Alt-Anleihe 2013/18. In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten der Emittentin ab dem 21.11.2019 zu 101,50% und ab 21.11.2020 zu 100,50% des Nennwertes vorgesehen. Aktuell notiert die Hörmann-Anleihe 2016/21 bei 105,50% (Stand: 26.04.2018).

Planzahlen in 2018

Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet das Hörmann Industries-Management einen Konzernumsatz von etwa 560 Millionen Euro und ein EBIT in der Größenordnung von rund 15 Millionen Euro. Das operative Ergebnis wird auch im laufenden Geschäftsjahr durch Zukunfts- und Finanzierungsaufwendungen für geplante Investitionen zur Neuausrichtung der Automotive-Werke beeinflusst.

Anleihen Finder Redaktion.

 

Fotos: Hörmann Industries GmbH

Anleihen Finder Datenbank:

Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH 2013/18 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH 2016/21

Zum Thema:

Hörmann Industries GmbH: Johann Schmid-Davis wird in neue Doppelspitze der Holding berufen

Anleihen-Barometer: Hörmann-Anleihe 2016/21 (A2AAZG) wird auf 3 Sterne herabgestuft – „Kurs gestiegen, Rendite gefallen“

Hörmann Industries GmbH: Gewinn von 11,2 Millionen Euro in 2016

Neuer Name: Aus Hörmann Finance wird Hörmann Industries!

Hörmann Finance GmbH stellt neuen CEO vor: Dr. Michael Radke beerbt Heinz Runte

Hörmann Finance GmbH: Anleihe 2013/18 vorzeitig zu 102 Prozent zurückgezahlt

Hörmann Finance GmbH platziert neue Anleihe 2016/21 vollständig! – Angebot vorzeitig beendet! – Finaler Zinskupon von 4,50 Prozent p.a.!

NEUEMISSION: Hörmann Finance GmbH begibt neue 30 Millionen Euro-Anleihe! Zinskupon steht noch nicht fest! – Öffentliches Angebot vom 15. bis 17. November 2016

Hörmann Finance GmbH wird auf „BB“ heraufgestuft! – Neue Anleihe noch in 2016?

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü