Heute startet die Zeichnungsfrist der Photon Energy Investments N.V.-Mittelstandsanleihe

Montag, 25. Februar 2013


Marktbeobachter erwarten derzeit mit Spannung, wie sich die Solar-Anleihe der Photon Energy Investments N.V. in der Zeichnungsfrist schlägt. Ab heute können interessierte  Anleger die Photon Energy Investments N.V.-Mittelstandsanleihe  (WKN A1HELE bzw. ISIN DE000A1HELE2) bei den Direktbanken Cortal Consors S.A., DAB Bank AG und V-Bank AG sowie bei teilnehmenden Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und in Österreich über Brokerjet und Direktanlage.at zeichnen. Auch über die Webseite www.photonenergyinvestments.com kann die Mittelstandsanleihe direkt über die Emittentin gezeichnet werden.

Photon Energy Investments N.V. ist ein Betreiber von Solarkraftwerken. Die Emittentin wirbt damit, dass sie von sinkenden Preisen der Solarmodule profitiere und staatliche Förderprogramme für einen stabilen Cashflow des Solarunternehmens sorgen würden.

Eckdaten der Mittelstandsanleihe: Zinskupon von acht Prozent mit quartalsweiser Zinszahlung, Emissionsvolumen von bis zu 40 Millionen Euro, Stückelung 1.000 Euro.

Die Mittelstandsanleihe soll am 12. März 2013 im Open Market der Börse Frankfurt gelistet werden. Die Anleihen Finder Redaktion berichtete im Vorfeld über die Neuemission der Solar-Mittelstandsanleihe.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: NASA Goddard Space Flight Center/flickr


Anleihen Finder Datenbank

Photon Energy Investments N.V.-Anleihe

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü