HELMA Eigenheimbau AG: Elf Prozent Vertriebsplus im laufenden Geschäftsjahr – „Starkes Schlussquartal 2014“ erwartet – Kurs der Unternehmensanleihe knapp unter 105 Prozent

Mittwoch, 15. Oktober 2014


Die
HELMA Eigenheimbau AG meldet in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Vertriebsplus von rund elf Prozent. Das entspreche einer Steigerung des Netto-Auftragseinganges im Konzern von 118,1 auf 130,8 Millionen Euro, teilte HELMA mit.

Vertriebsumsatz im Schlussquartal über 50 Millionen Euro

Zu dieser Entwicklung hätten nach Angaben des Unternehmens alle Gesellschaften des HELMA-Konzerns beigetragen. Der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG erwarte in diesem Jahr ein „starkes Schlussquartal“ mit einem Vertriebsumsatz von deutlich über 50 Millionen Euro.

Insgesamt könne HELMA für das Gesamtjahr 2014 eine zweistellig prozentuale Wachstumsrate beim Auftragseingang aufweisen, was eine „solide Basis für die geplante weitere Umsatz- und Ergebnissteigerung im kommenden Jahr“ sei, so das Bau-Unternehmen.

HELMA-Unternehmensanleihe notiert bei 104,60 Prozent

Der Kurs der HELMA-Unternehmensanleihe, die jährlich mit 5,875 Prozent verzinst wird, liegt aktuell bei 104,60 Prozent (Stand: Anfangskurs 15.10.2014). In der letzten Woche fiel der Kurs von 107 Prozent auf 104 Prozent, was mit der aktuellen Kapitalmarktsituation zu erklären ist. Der Kurs scheint sich jetzt aber wieder zu stabilisieren und stieg in den letzten beiden Tagen leicht an.

In den letzten sechs Monaten lag der Anleihekurs des Eigenheimbauers meist um die 106-Prozent-Marke und gehört somit zu den besseren Performern auf dem Markt der Mini-Bonds.

Das Unternehmensrating der HELMA Eigenheimbau AG wurde im Juli 2014 von der Creditreform Rating AG mit der Investment Grade-Note „BBB“ bestätigt, was den Anleihe-Kurs auf das bisherige Allzeithoch von 109,40 Prozent hob. Das aktuelle Rating ist noch bis Juli 2015 gültig.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: HELMA Eigenheimbau  AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der HELMA Eigenheimbau AG 2013/2018

Zum Thema

HELMA Eigenheimbau AG: Netto-Auftragseingang von 86,1 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014: Steigerung um 20 Prozent – Kurs der HELMA-Unternehmensanleihe bei 106,9 Prozent

Börsenguru Max Otte über Helma Eigenheimbau: „Hohes Emissionsvolumen, um die ältere, teurere Anleihe abzulösen und um von tieferen Zinsen zu profitieren“

HELMA Eigenheimbau AG zahlt Unternehmensanleihe aus dem Jahr 2010 vorzeitig zurück

HELMA Eigenheimbau AG bereits voll platziert: Maximal 7.000 Euro per Losverfahren zugeteilt – Helma-Unternehmensanleihe ab Dienstag, 10.09.2013, im Entry-Standard

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü