Finanzierungspaket steht! Modekonzern ETERNA platziert 25 Millionen Euro-Anleihe vollständig am KMU-Anleihen-Markt

Donnerstag, 2. März 2017


Erfolgreiche Neuemission! Die eterna Mode Holding GmbH hat ihre neue Unternehmensanleihe 2017/22 planmäßig im Volumen von 25 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Damit hat das Unternehmen die avisierte Refinanzierung der ausstehenden Anleihe 2012/17 (fällig im Oktober 2017) bereits frühzeitig über die neue Anleihe sowie ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 33 Millionen Euro gesichert, was dem Hemden- und Blusenhersteller in den kommenden Jahren eine deutliche Zinsersparnis einbringen wird. Der Modekonzern aus Passau trotzt damit sowohl der schwierigen Marktlage in der Modebranche als auch dem durch viele Ausfälle negativ behafteten Markt für Mittelstandsanleihen in Deutschland.

INFO: Begleitet wurde die erfolgreiche Anleiheemission von der ICF BANK AG als Sole Lead Manager und Sole Bookrunner.

ETERNA-Anleihe 2017/22 (A2E4XE)

ANLEIHE CHECK: Die neue Anleihe 2017/22 der eterna Mode Holding GmbH (A2E4XE) hat ein Volumen von 25 Millionen Euro ist mit einem Zinskupon von 7,75 Prozent p.a. (Zinstermin jährlich am 03.03.) und einer Laufzeit bis zum 03.03.2022 ausgestattet.

In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten der Emittentin ab dem 03.03.2020 zu 101,50 Prozent und ab dem 03.03.2021 zu 100,50 Prozent des jeweiligen Nennbetrags vorgesehen. Zinsanpassungen um 0,5 Prozent erfolgen bei Verstößen gegen definierte Nettoverschuldung / EBITDA-Verhältnisse und dem Unterschreiten einer Mindest-Zinsdeckung. Die Anleihe ist gegenüber dem geplanten Schuldscheindarlehen in Höhe von 33 Millionen Euro nachrangig.

Finanzierungspaket: Für die erfolgreiche Refinanzierung der Anleihe 2012/17 (Gesamtvolumen von 55 Millionen Euro) bedingten sich das Schuldscheindarlehen und die Anschlussanleihe 2017/22 gegenseitig. Aufgrund der erfolgreichen Vollplatzierung der Anleihe kann das Schuldscheindarlehen nun auch ausgezahlt werden.

„Sehr gut im Mode- als auch im Kapitalmarkt positioniert“

„Wir haben gute Erfahrungen mit dem Kapitalmarkt gemacht und die Reaktionen unserer Investoren während der Roadshow waren durchweg positiv. Das spiegelt sich nun auch in der erfolgreichen Platzierung der neuen Anleihe wider. Natürlich freut uns dieser Erfolg insbesondere auch vor dem Hintergrund des aktuell sehr skeptischen Marktumfelds für Mittelstandsanleihen in Deutschland. Die erfolgreiche Refinanzierung zeigt, dass wir das Unternehmen in den vergangenen Jahren strategisch und operativ weiterentwickelt haben und sehr gut sowohl im Mode- als auch im Kapitalmarkt positioniert sind“, sagt ein zufriedener Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der eterna Mode Holding GmbH.

Mit dem neuen Finazierungspaket hat ETERNA weiteren unternehmerischen Spielraum, um auch zukünftig in das operative Geschäft zu investieren. Daneben plant das Unternehmen, aus einem intakten Cashflow heraus die Nettoverschuldung auch zukünftig fortlaufend abzubauen und damit die Zinslast weiter zu senken.

Handel ab 03. März

Die Einbeziehung der neuen Anleihe 2017/2022 im Open Market (Freiverkehr), Quotation Board der Börse Frankfurt, wird voraussichtlich am  03. März 2017 erfolgen.

Hinweis: Die Zuteilung der neuen Anleihe erfolgt am 01. März 2017. Dabei werden 95 Prozent der Umtauschangebote, die von Inhabern der Anleihe 2012/17 eingegangen sind, zugeteilt. Bestehende Anleiheinhaber, die das Umtauschangebot nicht angenommen haben, erhalten voraussichtlich im April 2017 den Rückzahlungsbetrag von 102 Prozent des Nennwerts ihrer Schuldverschreibungen zuzüglich der aufgelaufenen Zinsen ausbezahlt.

Anleihen Finder Redaktion.

Titelbild: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der ETERNA Mode Holding GmbH 2017/2022

Unternehmensanleihe der ETERNA Mode Holding Gmbh 2012/2017

Zum Thema

Anleihen-Barometer: Neue ETERNA-Anleihe 2017/22 als „attraktiv“ eingestuft (vier von fünf möglichen Sternen)

Neue Details zur ETERNA-Anleihe (WKN A2E4XE): Zinskupon beträgt 7,75 Prozent p.a. +++ ZEICHNUNGSSTART ERFOLGT +++

ETERNA bereitet Anleihen-Refinanzierung vor – Umsatz steigt in 2016

Anleihen-Barometer: „ETERNA mit starkem Cashflow“ – Mode-Anleihe weiterhin „attraktiv“

eterna Mode Holding GmbH: Umsatz kann leicht gesteigert werden – Anleihe-Kurs bei 91 Prozent

eterna Mode Holding GmbH: Viel Lärm um Nichts!? – Halbjahreszahlen im Soll – Anleihe-Kurs wieder bei 92 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü