FCR Immobilien AG mit gutem Geschäftsjahr 2017

Freitag, 2. März 2018


Die FCR Immobilien AG freut sich über einen deutlichen Umsatz- und Ergebnisanstieg in 2017, so wurde ewta der Umsatz von 12,13 auf 16,36 Millionen Euro gesteigert. Bei
m EBITDA konnte der Münchner Immobilieninvestor eine Steigerung von 68% auf 5,04 Millionen Euro erzielen, was letztendlich zu einem Ergebnis vor Steuern 1,90 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017 führt. Auch der Jahresstart in 2018 sei bislang vielversprechend gewesen, berichtet die Emittentin von bislang drei Unternehmensanleihen.

„Die FCR Immobilien AG hat sich auch 2017 sehr dynamisch profitabel weiterentwickelt. Die Ergebnisentwicklung zeigt, dass wir nicht nur sehr günstig einkaufen können, sondern auch durch unser aktives Asset Management nachhaltig Werte schaffen. An diese positive Entwicklung wollen wir 2018 anknüpfen“, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

Ausbau des Immobilien-Portfolios

Zu der positiven Entwicklung haben deutlich höhere Mieteinnahmen im Zuge des Portfolioausbaus sowie das aktive Asset Management beigetragen. Zudem konnten laut FCR im vergangenen Geschäftsjahr fünf Immobilien nach erfolgreichem Asset Management der FCR Immobilien AG veräußert werden.

INFO: Das Immobilien-Portfolio wuchs zum Jahresende auf 41 Objekte mit einer vermietbaren Fläche von rund 140.000 m² an. Ende 2016 lag der Immobilienbestand noch bei 18 Objekten mit 83.000 m² vermietbarer Fläche.

Hinweis: Der Jahresabschluss der FCR Immobilien AG wird inklusive Prognose für das Geschäftsjahr 2018 ab Ende März veröffentlicht.

6,0%-Anleihe 2018/23

Aktuell befindet sich die neue Unternehmensanleihe 2018/23 (WKN A2G9G6) der FCR Immobilien AG in der Privatplatzierung. Die zufließenden Mittel dienen primär ebenfalls für das weitere Wachstum der Gesellschaft.

ANLEIHE CHECK: Die 6,0 %-Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren wurde mit einem umfangreichen Sicherungspaket ausgestattet. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf bis zu 25 Millionen Euro. Im Rahmen des öffentlichen Angebots wurde ein Volumen von rund 9 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. 

Hinweis: Anleger haben die Möglichkeit, die Anleihe über die Börse Frankfurt zu ordern oder per Zeichnungsschein, der auf der Website der Gesellschaft zu finden ist.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

FCR Immobilien AG platziert Anleihen im Volumen von 9 Mio. Euro – Handelsaufnahme an der Börse Frankfurt

Zeichnungs-Endspurt für neue 6,0%-Anleihe der FCR Immobilien AG

NEUEMISSION: FCR Immobilien AG begibt 25-Millionen-Euro-Anleihe – Zinskupon von 6,0% p.a. – Öffentliches Angebot startet am 31.01.2018

FCR Immobilien AG: Zweiter Zukauf in 2018 – Einkaufszentrum in NRW

FCR Immobilien AG mit erfolgreichem Jahr 2017 – Wert des Immobilienportfolios wächst auf 130 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü