FCR Immobilien AG erzielt Gewinn mit Objekt-Verkauf in Dortmund – FCR-Anleihen notieren bei 106,15 und 98,50 Prozent

Donnerstag, 2. Februar 2017

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG verkauft Nahversorger in Dortmund

Immobilien-Spezialist für Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland mit gewinnbringender Transaktion

Im Rahmen ihrer dynamischen und renditeorientierten Transaktionsstrategie veräußert die FCR Immobilien AG einen Nahversorger in Dortmund an eine Vermögensverwaltung in Berlin. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Aufgrund äußerst erfolgreicher Asset Management-Aktivitäten und Mietvertragsverlängerungen konnte die FCR Immobilien AG durch den Verkauf einen mittleren sechsstelligen Gewinn realisieren.

Bei dem Nahversorger in Dortmund handelt es sich um ein 2004 erbautes Objekt, das sich seit Ende 2014 im Bestand der FCR Immobilien AG befand. Die Grundstücksfläche der Immobilie, die sich auf dem Gelände des ehemaligen Steinkohlebergwerks „Zeche Wiendahlbank“ befindet, umfasst 6.296 m², die Gewerbefläche beläuft sich auf 1.297 m². Langfristiger Mieter ist die Netto Marken-Discount AG & Co. KG. Das Tochterunternehmen der Edeka Zentrale AG & Co. KG ist der drittgrößte Lebensmitteldiscounter in Deutschland.

FCR Immobilien AG

ANLEIHE CHECK: Die FCR Immobilien AG im Oktober 2014 ihre erste Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN: A1YC5F) mit einem maximalen Volumen von bis zu zehn Millionen Euro begeben. Die Immobilien-Anleihe ist mit einer festen jährlichen Verzinsung von 8,00 Prozent zuzüglich 3,00 Prozent Zinsbonus pro Jahr ausgestattet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und endet im Oktober 2019. Aktuell notiert der erste Minibond der Gesellschaft bei starken 106,5 Prozent (02.02.2017).

ANLEIHE CHECK II: Die zweite Anleihe 2016/21 der FCR Immobilien AG (WKN A2BPUC) wird jährtlich mit 7,1 Prozent verzinst und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 15 Millionen Euro. Die Anleihe läuft ebenfalls fünf Jahre. Aktuell notiert der Bond bei 98,5 Prozent (Stand: 02.02.2017)

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Zum Thema

FCR Immobilien AG vergrößert Portfolio auf 20 Objekte – Kauf von Supermarkt in Thüringen

FCR Immobilien AG erwirbt neue Einkaufszentren in Hessen und Nordrhein-Westfalen

FCR Immobilien AG erwirbt Fachmarktzentrum in Wismar – Neue FCR-Anleihe 2016/21 im Handel

„Wir investieren in eine hochrentierliche Marktnische“ – Emissions-Interview mit dem Gründer und CEO der FCR Immobilien AG, Falk Raudies

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü