EYEMAXX Real Estate AG plant Emission der ersten Mittelstandsanleihe in Deutschland mit Inflationsschutz

Mittwoch, 27. Februar 2013


Pressemitteilung der EYEMAXX Real Estate AG:

EYEMAXX Real Estate AG plant Emission der ersten Mittelstandsanleihe in

Deutschland mit Inflationsschutz

– Volumen bis zu 15 Mio. Euro und attraktiver Kupon geplant

– Inflationsschutzmechanismus greift bei Anstieg der Verbraucherpreise

– Notierung im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

– Mittelverwendung zur Finanzierung der attraktiven Produktpipeline

Aschaffenburg, den 27.02.2013 – Die EYEMAXX Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) plant noch im 1. Halbjahr 2013 die Begebung einer weiteren Mittelstandsanleihe. Das Volumen soll sich auf bis zu 15 Mio. Euro belaufen. Mit dem erwarteten Mittelzufluss sollen weitere attraktive Gewerbeimmobilienprojekte realisiert werden, ein kleiner Teil ist zudem zur Stärkung des Working Capitals vorgesehen. Der Wertpapierprospekt für das geplante öffentliche Angebot in Deutschland wurde zur Billigung bereits bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingereicht. Neben einem attraktiven Zinskupon wird die Anleihe – als erster Mittelstandsbond in Deutschland überhaupt – mit einem Inflationsschutz ausgestattet sein, der bei garantierter Rückzahlung mindestens zum Nominalwert bei einem Anstieg der Verbraucherpreise zum Tragen kommt. Die Anleihe soll im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden.

ERLÄUTERUNGSTEIL

Mit der EYEMAXX III Anleihe soll Anlegern unter dem Motto ‚Betongold mit Inflationsschutz‘ ein attraktives Angebot gemacht werden, dass die Sicherheit eines erfolgreichen und profitablen Geschäftsmodells mit attraktiver Rendite und einem Schutzmechanismus gegen Geldentwertung kombiniert. EYEMAXX hat bereits zwei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von rund 25 Mio. Euro emittiert, die an der Börse beide deutlich über 100 Prozent notieren. EYEMAXX hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Jahresüberschuss verdoppelt und setzt aktuell diverse aussichtsreiche Fachmarktzentrums-Projekte in Zentraleuropa um.

Über EYEMAXX Real Estate AG:

Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte EYEMAXX Real Estate AG gehört zu den führenden Entwicklern und Betreibern von Gewerbeimmobilien. EYEMAXX projektiert, entwickelt, vertreibt und verwertet Fachmarktzentren, Logistikimmobilien und nach Kundenwunsch errichtete Objekte (Taylormade Solutions). Das Kerngeschäft ist der Bereich Fachmarktzentren. EYEMAXX arbeitet mit den großen internationalen Marken des Filialeinzelhandels zusammen. Der Fokus liegt auf etablierten Märkten wie Österreich und Deutschland sowie den aussichtsreichen Wachstumsmärkten Polen, Tschechien, der Slowakei und Serbien. Ein weiterer Bereich des

Geschäftsmodells umfasst Bestandsimmobilien. EYEMAXX nutzt Marktopportunitäten beim Einkauf und hält ausgewählte Gewerbeimmobilien im eigenen Portfolio, wodurch laufende Mieterträge erzielt werden. So verbindet die EYEMAXX Real Estate AG attraktive Entwicklerrenditen mit einem zusätzlichen Cashflow aus Bestandsimmobilien.
Weitere Informationen:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns

Tel. +49 (0) 69 90 55 05 52

amuehlhaus@edicto.de

Kontakt:

EYEMAXX Real Estate AG

Auhofstr. 25

63741 Aschaffenburg

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü