Eyemaxx beendet Platzierung und sammelt 11,4 Millionen Euro ein

Montag, 7. Mai 2012

Die Immobilienspezialisten wollten eigentlich 15 Millionen Euro in der Zeichnungsfrist platzieren.

Foto: Bert Kaufmann/flickrDie Eyemaxx Real Estate AG meldet, dass sie mit der zweiten Mittelstandsanleihe des Unternehmens fast 11,4 Millionen Euro in der Zeichnungsfrist eingenommen hat.

Eyemaxx will mit dem Anleiheerlös Expansionspläne finanzieren und die „Finanzstruktur optimieren“, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Bert Kaufmann/flickr

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü