Enterprise Holdings Limited: Nur 19,3 Millionen von bis zu 85 Millionen Euro platziert – Keine Nachplatzierung – Börsenhandel im Entry Standard für Anleihen startet heute, am 30.03.2015

Montag, 30. März 2015


Die Enterprise Holdings Limited konnte lediglich 19,3 Millionen Euro der neuen Unternehmensanleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A1ZWPT5) platzieren. Das Gesamtvolumen der Anleihe lag bei bis zu 85 Millionen Euro. Das teilte das Unternehmen nach dem Ende der Zeichnungsphase mit.
Eine Nachplatzierung werde laut Enterprise Holdings vorerst nicht stattfinden.

6,3 Millionen im Umtauschangebot realisiert

Während der Zeichnungsfrist konnten sowohl Privatanleger als auch institutionelle Investoren die 7,00-prozentige Anleihe zeichnen. Insgesamt wurde einschließlich der umgetauschten Anleihen ein Emissionsvolumen in Höhe von 19,3 Millionen Euro realisiert, meldet die Enterprise Holdings. Von dem Umtauschangebot an die Inhaber der alten Enterprise-Anleihe (ISIN: DE000A1G9AQ4) seien dabei 6,3 Millionen Euro umgetauscht worden. Hierfür war ein Gesamtvolumen von bis zu 35 Millionen Euro vorgesehen.

„Unter den aktuell herrschenden, schwierigen Marktverhältnissen im Segment der Mittelstandsanleihen sind wir mit dem Platzierungsergebnis zufrieden und können die Ziele des Unternehmens mit dem eingeworbenen Kapital vorantreiben“, sagte Andrew John Flowers, Vorstandsvorsitzender der Enterprise Holdings Limited.

Der Nettoemissionserlös soll vornehmlich in weiteres Unternehmens-Wachstum fließen.

Handelsstart an Börse Frankfurt

Heute, am Montag, den 30. März 2015, startet der Handel des Minibonds im Segment Entry Standard für Anleihen an der Börse Frankfurt.

Die neue Enterprise-Anleihe 2015/20 wurde von der Creditreform Rating AG mit der Investment Grade-Note „BBB+“ bewertet. Ähnlich der ersten Enterprise-Anleihe, garantiere ein Sonderkonto den Gläubigern Sicherheit für die jährlichen Zinszahlungen.

Lead Manager und Bookrunner der Transaktion war die VEM Aktienbank AG.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: fk-foto / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Enterprise Holdings Ltd 2012/2017

Zum Thema:

Neuemission: Zeichnungsphase und Umtauschangebot für neue Enterprise Holdings Limited-Anleihe heute gestartet – Bis zu 35 Millionen Euro für Umtausch von altem Minibond reserviert – Bis zu 50 Millionen Euro für neue Zeichnungen

Neuemission: Zeichnungsstart für neue 85-Millionen-Euro-Anleihe der Enterprise Holdings Limited am 19. März 2015 – Zinskupon bei 7,00 Prozent – Neue Anleihe erhält Investment Grade-Rating „BBB+“– Umtauschangebot für Inhaber der alten Unternehmensanleihe 2012/2017

Neuemission: Enterprise Holdings plant neue Unternehmensanleihe – Umtauschangebot für alten Minibond

Enterprise Holdings Limited: Enterprise Holdings gründet Firma für Schadensfallbearbeitung – Massive Kosteneinsparungen wirken positiv auf zukünftige Gewinne

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü