Börse Frankfurt und Börse Düsseldorf setzten hkw personalkonzepte-Unternehmensanleihe vom Handel aus – Zusammenhang mit heutiger Zinszahlung? – Was ist da los?

Freitag, 15. November 2013


Die Börsen Düsseldorf und Frankfurt haben heute fast zeitgleich den Handel mit der hkw personalkonzepte-Unternehmensanleihe vom Handel ausgesetzt. Das geht aus Informationen der Börse Düsseldorf und der Deutschen Börse AG hervor.

Auf Anfrage der Anleihen Finder Redaktion bei der Emittentin hkw personalkonzepte GmbH hieß es, dass es in Kürze weitere Informationen geben würde.

Dem Kapitalmarkt nahe stehende Informanten der Anleihen Finder Redaktion gehen davon aus, dass die heutige Aussetzung vom Handel nicht zufällig mit der am heutigen Tage fälligen Zinszahlung der hkw personalkonzepte GmbH an die Anleihe-Gläubiger zusammenfallen würde.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Joe Lewis/flickr

Anleihen Finder Datenbank

hkw PERSONALWERT-papier 2011/2016

Zum Thema

Kurssturz der hkw personalkonzepte-Unternehmensanleihe: Was ist da los? – Erste Antwort der Emittentin

hkw personalkonzepte: Nach Downrating Anleihe auf Erholungskurs – Neuaufteilung der Niederlassungen – Stellungnahme von hkw-Chef Gerrit Brunsveld

hkw personalkonzepte GmbH: Gespräche über zweite Mittelstandsanleihe

hkw personalkonzepte GmbH platziert zehn Millionen Euro

Kommentare sind gesperrt.

MB Fund Advisory

Menü