Alfmeier schließt Zeichnungsfrist vorzeitig nach wenigen Stunden am ersten Tag der Zeichnungsfrist – 30 Mio. Euro platziert

Dienstag, 15. Oktober 2013


Die Alfmeier Präzision AG hat die Zeichnungsfrist für ihre Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1X3MA5) mit einem Volumen von 30 Mio. Euro „aufgrund von Überzeichnung“ heute um 14:00 Uhr vorzeitig geschlossen. Darauf hätten sich die Emittentin, der Financial Advisor DICAMA AG sowie die Joint Bookrunners IKB Deutsche Industriebank AG und Steubing AG gemeinsam verständigt, berichtet Alfmeier in Informationen an die Presse.

Ursprünglich sollte die Zeichnungsfrist von heute, den 15.10.2013, an bis zum 25. Oktober laufen.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Alfmeier Präzision AG

Zum Thema

Alfmeier-Anleihe in der Zeichnungsfrist: „Die Erfolge bei BMW oder Mercedes sind unser Brückenkopf“ – Interview mit Markus Gebhardt, Alfmeier Präzision AG

Alfmeier: Marktführer mit SMArten Produktlösungen – von Peter Thilo Hasler, Analyst bei Sphene Capital – Zeichnungsfrist der Alfmeier-Anleihe beginnt heute

Alfmeier Präzision AG lockt Anleger mit 7,5 Prozent Zinsen für Unternehmensanleihe – Zeichnungsfrist beginnt am 15.Oktober – „BB“-Rating der Creditreform

Neuemission: Automobilzulieferer Alfmeier Präzison AG begibt Mittelstandsanleihe

Anleihen Finder Datenbank

Alfmeier Präzision AG 2013/2018

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü