DIC Asset AG platziert bislang 75 von geplanten 100 Millionen Euro mit zweiter Anleihe – „Herausforderndes Marktumfeld“ – Börsenhandel ab 9. Juli im Prime Standard

Donnerstag, 4. Juli 2013


Die DIC Asset AG hat bislang 75 Millionen Euro vom maximalen Anleihen-Volumen von 100 Millionen Euro ihrer zweiten Unternehmensanleihe einsammeln können. Das teilt das Immobilienunternehmen mit.

Das institutionelle Orderbuch für die 5,75 Prozent-Anleihe (WKN A1TNJ2/ ISIN DE000A1TNJ22) sei aufgrund der hohen Nachfrage institutioneller Investoren und Family Offices geschlossen worden. Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot laufe aber noch bis zum 08. Juli 2013, informiert die DIC Asset. Private Anleger könnten die Anleihen der DIC Asset AG weiterhin zeichnen.

Ab dem 09. Juli 2013 soll die DIC Asset-Anleihe im Prime Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt gehandelt werden können.

„Mit dem Ergebnis sind wir in diesem herausfordernden Marktumfeld sehr zufrieden. Die starke Nachfrage haben wir nun genutzt, um im volatilen Umfeld die Transaktion vorzeitig zu realisieren und das institutionelle Orderbuch zu schließen“, sagte Ulrich Höller, CEO der DIC Asset AG.

Die Immobilienfirma DIC Asset will mit den Anleihen-Millionen Bankverbindlichkeiten bedienen sowie Geld in „allgemeine Unternehmenszwecke“ investieren.

Das Bankhaus Lampe KG und die Baader Bank Aktiengesellschaft waren Joint Bookrunner und Joint Lead Manager.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: DIC Asset AG

Anleihen Finder Datenbank

Erste Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2011/2016

Zum Thema

DIC Asset AG bietet 5,75 Prozent Zinsen bei zweiter Unternehmensanleihe – Zeichnungsfrist vom 1. bis 8. Juli 2013

Aufstockung von Anleihen – Kolumne von Peter Thilo Hasler

Nachgefragt: Herr von Homeyer, wie managt die DIC Asset AG rund 1,46 Milliarden Euro Finanzschulden?

DIC Asset AG legt Zahlen für 2012 vor: Gewinnsteigerung um zehn Prozent – Finanzschulden bei 1,46 Milliarden Euro – leichte Verbesserung in 2013 erwartet

Mittelstandsanleihe aufgestockt: DIC Asset sammelt weitere 30 Millionen Euro bei institutionellen Investoren ein

DIC Asset AG findet zwei neue Mieter für insgesamt 17.000 qm im Frankfurter MainTor-Quartier

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü