DIC Asset AG bietet 5,75 Prozent Zinsen bei zweiter Unternehmensanleihe – Zeichnungsfrist vom 1. bis 8. Juli 2013

Freitag, 28. Juni 2013


Die DIC Asset AG begibt ihre zweite Unternehmensanleihe mit einem Zinskupon in Höhe von 5,75 Prozent, einer Laufzeit von fünf Jahren, einem Volumen von bis zu 100 Millionen Euro und einer Stückelung von 1.000 Euro. Die Zeichnungsfrist soll am 1. Juli starten und bis zum 8. Juli 2013 andauern.

Die Erstnotiz ist für den 9. Juli 2013 geplant. Die DIC Asset-Anleihe soll in den Prime Standard für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG einbezogen werden.

Die Anleihen-Millionen sollen für „die Refinanzierung bestehender Bankverbindlichkeiten auf Portfolio- und Immobilienebene sowie für allgemeine Unternehmenszwecke“ verwendet werden. Durch geringere „Bankverbindlichkeiten auf Portfolio und Immoblienebene“ sollen die Finanzierungskonditionen der Gesellschaft optimiert werden, heißt es in den Informationen an die Presse.

Joint Bookrunner ist das Bankhaus Lampe KG und die Baader Bank Aktiengesellschaft, Co-Manager die Solventis Wertpapierhandelsbank GmbH.

Für die zweite Unternehmensanleihe der DIC Asset AG sei kein Rating erforderlich. Grund: Mit der Börsennotierung der DIC Asset AG im Regulierten Markt sowie der Zugehörigkeit zum SDAX  unterliege die DIC Asset AG „sehr hohen Transparenzstandards“, teilt das Immobilienunternehmen mit. Zu diesen Standards gehöre eine quartalsweise Berichterstattung über die Finanzergebnisse.

Im März dieses Jahres hatte die DIC Asset AG ihre erste Unternehmensanleihe ( ISIN DE000A1KQ1N3 / WKN A1KQ1N) um 30 Millionen Euro auf insgesamt 100 Millionen Euro im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich bei institutionellen Investoren aufgestockt.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: DIC Asset AG

Anleihen Finder Datenbank

DIC Asset AG 2011/2016

Zum Thema

Aufstockung von Anleihen – Kolumne von Peter Thilo Hasler

Nachgefragt: Herr von Homeyer, wie managt die DIC Asset AG rund 1,46 Milliarden Euro Finanzschulden?

DIC Asset AG legt Zahlen für 2012 vor: Gewinnsteigerung um zehn Prozent – Finanzschulden bei 1,46 Milliarden Euro – leichte Verbesserung in 2013 erwartet

Mittelstandsanleihe aufgestockt: DIC Asset sammelt weitere 30 Millionen Euro bei institutionellen Investoren ein

DIC Asset AG findet zwei neue Mieter für insgesamt 17.000 qm im Frankfurter MainTor-Quartier

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü