Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS tauscht EUROBODEN-Anleihen

Montag, 13. November 2017

Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) nimmt Tausch bei Euroboden-Anleihen vor

7,375%-Anleihe mit Laufzeit bis 2018 gegen 6,00%-Anleihe mit Laufzeit bis 2022 getauscht

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,375%-Anleihe der Euroboden GmbH (WKN A1RE8B) im Rahmen des Umtauschangebotes zu 102% des Nennwertes abgegeben und gegen die zu 100% emittierte 6,00%-Anleihe der Emittentin (A2GSL6) getauscht.

Die Euroboden GmbH wurde im Jahr 1999 vom geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Höglmaier gegründet und ist als Projektentwickler und Bauträger im Bereich hochwertiger Wohnimmobilien – insbesondere in München – tätig. Die Projekte werden jeweils mit namhaften Architekten umgesetzt und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Neben architektonisch hochwertigen Lösungen realisiert das Unternehmen hohe Wertsteigerungspotenziale durch die Schaffung von anspruchsvollen Baurechten für zusätzlichen Wohnraum.

Die am 10. November 2017 begebene Anleihe mit Laufzeit bis 10.11.2022 verfügt über einen Zinskupon von 6,00% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 10.05. und 10.11.). Bei der Emission wurden 25 Mio. Euro platziert. Über 80% des Volumens der 7,375%-Anleihe wurde in die neue Anleihe umgetauscht. Vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten der Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab 10.11.2020 zu 102% und ab 10.11.2021 zu 101% des Nennwertes vorgesehen. Euroboden verpflichtet sich freiwillig zu umfassender Transparenz. Bei Verstößen erhöht sich der Kupon für die nachfolgende Zinsperiode um 0,5%-Punkte. Darüber hinaus gilt eine Ausschüttungssperre von max. 20% bzw. max. 2,0 Mio. Euro des Konzernjahresüberschusses (nach IFRS).

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hatte die 7,375%-Anleihe der Euroboden GmbH Anfang September 2017 zu einem Kurs deutlich unter dem Umtauschkurs von 102% des Nennwertes in das Portfolio aufgenommen und die Anleihe im Rahmen des Umtausch-Angebotes zum Umtausch eingereicht. Somit wurde mit der Anleihe eine Rendite für die Anleger erwirtschaftet, die über dem Zinskupon von 7,375% p.a. lag. Die neue Anleihe trägt mit ihrem attraktiven Zinskupon von 6,00% p.a. zum aktuellen gewichteten Durchschnittskupon von 6,33% p.a. bei, der die Grundlage für die Ausschüttungen der kommenden Jahre bildet.“

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto: EUROBODEN GmbH

Zum Thema:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: „Investition in Bonität, nicht in Kupons“ – Zwischengewinn übersteigt 2,00 Euro

Anleihe Nr. 50: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 4,25%-BayWa-Anleihe

Anleihe Nr. 49: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 7,00%-Insofinance-Anleihe – „Bewährtes Management“

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft Metalcorp-Anleihe 2017/22 (A19MDV) – „KFM-Scoring hat klares Kaufsignal generiert“

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: „Alte Homann-Anleihe 2012/17 raus, neue Homann-Anleihe 2017/22 rein“

Strategische Entscheidung: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt EUROBODEN-Anleihe 2013/18 auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü