Anleihe Nr. 49: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 7,00%-Insofinance-Anleihe – „Bewährtes Management“

Donnerstag, 5. Oktober 2017


Neuer Bond – der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,00%-Anleihe der Insofinance Industrial Real Estate Holding GmbH (A2GSD3) in ihr Portfolio aufgenommen.

„Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS konnte die 7,00%-Anleihe der Insofinance Real Estate Holding GmbH im Rahmen der Emission neu in das Portfolio aufnehmen. Mit dieser Neuaufnahme hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS sein Portfolio weiter diversifiziert und hält aktuell 49 Anleihen mit einem gewichteten durchschnittlichen Zinskupon (inklusive Liquidität) von 6,36% p.a.“, so Gerhard Mayer, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG und Initiator des Fonds.

Kurzfristiger Break-Even zu erwarten

Die KFM hebt hervor, dass das Insofinance-Management das Geschäftsmodell bereits bei der Beno Holding AG erfolgreich umgesetzt habe. Zudem lasse das Geschäftsmodell als Bestandshalter von Immobilien aufgrund der variablen Kostenstrukturen bei erfolgreichem Portfolioaufbau einen kurzfristigen Break-Even erwarten, so die KFM-Analysten. Entsprechend habe das KFM-Scoring ein klares Kaufsignal für die Insofinance generiert.

ANLEIHE CHECK: Die Ende September 2017 emittierte Unternehmensanleihe der Insofinance ist mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. ausgestattet und hat eine siebenjährige Laufzeit bis zum 30.09.2024. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 15 Millionen Euro. In der Zeichnungsphase wurde das Mindestemissionsvolumen von 7,5 Millionen Euro erreicht. Vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten der Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab dem 30.09.2020 zu 102,0%, ab dem 30.09.2021 zu 101,5%, ab dem 30.09.2022 zu 101,0% und ab dem 30.09.2023 zu 100,5% des Nennwertes vorgesehen. Die Anleihe ist durch eine Barsicherheit sowie Verpfändungen besichert.

INFO: Insofinance wurde im Dezember 2016 als Joint-Venture zwischen der GCI Management Consulting GmbH und der Comindo-Gruppe gegründet. Das Unternehmen ist als Bestandshalter für Immobilien im Bereich „Light Industrial Real Estate“ tätig. Bisher wurden noch keine Immobilienkäufe getätigt. Jedoch konnten bereits einige den Investitionskriterien entsprechende Immobilien für eine kurzfristige Umsetzung identifiziert werden.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

Insofinance kann Mindestvolumen von 7,5 Millionen Euro platzieren

Zeichnungsstart für neue 7,00-prozentige Insofinance-Anleihe (A2GSD3) – Beurteilung: KFM-Analysten vergeben 3,5 von 5 Sternen

NEUEMISSION: Insofinance Industrial Real Estate Holding begibt Anleihe – Volumen von bis zu 15 Mio. Euro – Zinskupon bei 7,00% p.a. – Zeichnungsstart am 18. September 2017

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü