Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS veräußert Douglas-Anleihe mit Gewinn – „Vorzeitige Kündigung der 8,75%-Anleihe möglich“

Donnerstag, 23. November 2017

Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2): Gewinn mit Kirk Beauty-Anleihe

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 8,75%-Anleihe der Kirk Beauty One GmbH (WKN A161WQ) mit Gewinn verkauft.

Die Emittentin Kirk Beauty One GmbH hat gemeinsam mit dem Unternehmen Douglas GmbH (ehemals Kirk Beauty Zero GmbH) gemeinsam Anleihen im Gesamtvolumen von 635 Mio. Euro ausgegeben. Die daraus erzielten Nettoemissionserlöse der beiden Gesellschaften wurden für die Akquisition von Douglas, Europas führendem Fachhandelskonzern für Produkte rund um Schönheit und Pflege, verwendet.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hatte die Anleihe im Juni 2015 im Rahmen der Emission in sein Portfolio aufgenommen und den Bestand im Jahr 2015 zu Kursen knapp über pari kontinuierlich aufgestockt. Ab September 2017 wurde der Bestand sukzessive zu Kursen deutlich über pari mit signifikantem Kursgewinn abgebaut, da die Emittentin ab 15.07.2018 die Möglichkeit hat, die Anleihe zu 104,375% des Nennwertes vorzeitig zurückzuzahlen.

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Die positive Entwicklung des Unternehmens und das aktuell hervorragende Refinanzierungsumfeld lassen eine frühestmögliche vorzeitige Kündigung der 8,75%-Anleihe der Kirk Beauty One GmbH erwarten. Die Kündigung ist erstmals ab 15.07.2018 zu 104,375% des Nennwertes möglich. Auf aktuellem Kursniveau weist die Anleihe eine für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS unattraktive erwartete Rendite auf. Deshalb generierte das Analyseverfahren KFM-Scoring auf der Wertpapierseite ein klares Verkaufssignal. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS trennte sich zu Kursen deutlich über dem vorzeitigen Rückzahlungskurs von 104,375% des Nennwertes von der Anleihe, um Werte mit attraktiverer Rendite in das Portfolio aufzunehmen. Dabei erwirtschaftete der Fonds durch das aktive Portfolio-Management für seine Anleger eine Rendite, die deutlich über dem Zinskupon von jährlich 8,75% liegt.“

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

Spielwaren-Anleihe neu im Portfolio: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS erwirbt 5,00%-VEDES-Anleihe

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS tauscht EUROBODEN-Anleihen

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: „Investition in Bonität, nicht in Kupons“ – Zwischengewinn übersteigt 2,00 Euro

Anleihe Nr. 50: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 4,25%-BayWa-Anleihe

Anleihe Nr. 49: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 7,00%-Insofinance-Anleihe – „Bewährtes Management“

Portfolio-Änderung im Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds: Unternehmensanleihen von Cloud No 7, Vedes und SAF-Holland raus – Aufstockungen der Pfleiderer-Unternehmensanleihe und der Douglas-Anleihe

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü