Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Anleger bekommen 2,29 Euro je Fondsanteil – Ausschüttung in 2015 um neun Prozent gesteigert – Fondsvolumen wächst auf 25,41 Millionen Euro

Mittwoch, 20. Januar 2016


Gute Nachrichten vom Minibond-Markt und für Anleger des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds: Die KFM Deutsche Mittelstand AG, Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds, wird ihren Fonds-Anlegern für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 voraussichtlich einen Betrag von 2,29 Euro pro Fondsanteil ausschütten (vorläufiges Ergebnis). Die Ausschüttung werde am 24.03.2016 erfolgen. Das teilte die KFM heute mit.

INFO: Die Ausschüttungs-Rendite liegt bei 4,58 Prozent bezogen auf einen Fondsanteil von 50,00 Euro (Vorjahr: 4,20 Prozent).

Ausschüttung um neun Prozent gesteigert

Aufgrund der Übernahme des Mittelstandsanleihenfonds der BayernInvest im Sommer vergangenen Jahres sowie durch weiteres organisches Wachstum sei das Fondsvolumen auf 25,41 Millionen Euro zum Jahresende 2015 angewachsen, berichtet die KFM. Neben den laufenden Erträgen, die für den Fonds erzielt wurden, sei für den Fonds-Anleger zudem das Kosten-Nutzen-Verhältnis um 0,35 Prozentpunkte verbessert worden. Diese Entwicklungen hätten laut Fondsmanagement zu einer Steigerung der Ausschüttung geführt.

Im vergangenen Jahr lag die Fonds-Ausschüttung noch bei 2,10 Euro je Fondsanteil. Die Anhebung der Ausschüttung auf nunmehr 2,29 Euro je Fondsanteil (Steigerung um neun Prozent) unterstreiche die anlegerfreundliche Ausschüttungspolitik des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds, so die KFM. Derzeit beträgt der gewichtete durchschnittliche Zinskupon der Anleihen im Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds 6,45 Prozent.

kfm

Quelle: KFM Deutsche Mittelstand AG

„Kein Risiko eines Einzelinvestments“

„Wir freuen uns außerordentlich über die erreichten Ergebnisse. Sie verdeutlichen, dass mit der sorgfältigen Auswahl und gewissenhaften Überwachung von Mittelstandsanleihen attraktive Renditen erwirtschaftet werden können. Anleger können über den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds an diesen Renditen teilhaben, ohne das Risiko eines Einzelinvestments einzugehen“, kommentiert Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG, das Fonds-Ergebnis.

INFO: Der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds investiert überwiegend in festverzinsliche Anleihen von familiengeführten und/oder mittelständischen Unternehmen, die den Qualitätsansprüchen des KFM-Analyseverfahrens entsprechen. Ausschließlich Titel mit einem attraktiven Chancen-/Soliditätsprofil schaffen es ins Portfolio und werden fortlaufend überwacht. Eine breite Streuung in Anleihen mittelständischer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, mit unterschiedlichen Laufzeiten und unterschiedlichen Zinskupons ist Grundlage des Fondskonzepts.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Saim/ flickr

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: DEMIRE-Anleihe neu im Fonds-Portfolio

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit Änderungen im Portfolio

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Neue Unternehmensanleihe der UBM Development AG in Fonds aufgenommen – Aktueller Zwischengewinn bei 2,16 Euro je Fondsanteil

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds feiert zweiten Geburtstag – Eine Bilanz der ersten beiden Jahre

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü