Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt Wandelanleihe der Beno Holding AG (A11QP9) auf – Zinskupon in Höhe von 5,00% p.a.

Donnerstag, 27. April 2017

Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 5,00%-Wandelanleihe der Beno Holding AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 5,00%-Wandelanleihe der Beno Holding AG (WKN A11QP9) neu in das Portfolio aufgenommen.

Die Beno Holding AG ist mit einer Beteiligung von 75,1% die Mehrheitsgesellschafterin der Beno Immobilien GmbH, welche als Bestandshalter in mittelständisch, gewerblich oder industriell genutzte Liegenschaften in Deutschland investiert. Das Immobilien-Portfolio umfasst aktuell neun Objekte mit einer Gesamt-Mietfläche von etwa 107.500 qm. Mit dem Fokus auf betriebsnotwendige Immobilien bietet Beno Immobilien eine Möglichkeit für Unternehmen, sich bankenunabhängig zu finanzieren, und profitiert von einem langfristig ausgerichteten Mietverhältnis.

Die im April 2014 begebene Wandelschuldverschreibung der Beno Holding AG mit Laufzeit bis 14.04.2021 verfügt über einen Zinskupon von 5,00% p.a. Das Emissionsvolumen beträgt 10 Mio. Euro. Die Anleihegläubiger haben das Recht, Teilverschreibungen im Nennwert von 1.000 Euro in fünf Inhaber-Aktien der Gesellschaft mit rechnerischem Anteil am Grundkapital von 1 Euro zu tauschen. Das Wandlungsrecht kann nur innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung des Jahresabschlusses der Beno Immobilien GmbH für das Geschäftsjahr 2017 im Bundesanzeiger ausgeübt werden.

Die Rückzahlung der Anleihe erfolgt am 23. April 2021 zu 117,50% des Nennbetrages. Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin sind in den Wandelanleihe-Bedingungen nicht vorgesehen. Die Anleihe ist mit einer Barsicherheit in Höhe von 1 Mio. Euro sowie Garantien besichert. Der Emissionserlös wurde zu gleichen Teilen zum Erwerb von 75,1% der Geschäftsanteile der Beno Immobilien GmbH sowie zur Ausreichung eines Darlehens an die Beno Immobilien GmbH für deren weiteres Wachstum verwendet.

Norbert Schmidt, Leiter Unternehmensanalyse der KFM Deutsche Mittelstand AG: „Das Geschäftsmodell der Beno Immobilien adressiert das Wachstumsfeld bankenunabhängige Finanzierung produzierender Unternehmen. Die Anfänge der Beno Immobilien liegen in einem Objekt aus der MS Industrie AG in Grünhain, mit dem eine Referenz geschaffen werden konnte. In Verbindung mit dem in den letzten Jahren gezeigten Wachstum der Gesellschaft – insbesondere hinsichtlich Steigerung der wiederkehrenden Mieterlöse und der Kapitaldienstfähigkeit – sowie der für den wirtschaftlichen Rang der Anleihe attraktiven Rendite zeigen ein attraktives Chancen-/ Soliditätsprofil. Das KFM-Scoring hat entsprechend ein klares Kaufsignal generiert.“

Gerhard Mayer, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG: „Die überdurchschnittliche Rendite der Beno-Wandelanleihe wird zum weiteren Erfolg des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS beitragen. Neben dem Kupon in Höhe von 5,00% p.a. bietet auch der Rückzahlungskurs von 117,50% im Jahr 2021 zusätzliches Wertsteigerungspotenzial. Nachdem der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS seinen Anlegern in den vergangenen drei Jahren jeweils über 4% ausschüttete, ist er mit einem seit Jahresbeginn aufgelaufenen Zwischengewinn von 0,82 Euro je Fondsanteil auf einem guten Weg, für das Jahr 2017 eine Ausschüttung von wiederum über 4% zu erwirtschaften.“

Deutsche Mittelstand AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

SeniVita Sozial gGmbH: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von SeniVita-Genussschein

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Erneut über 4%-Rendite – Ausschüttung an Anleger am 24. März – Transparenz und sorgfältige Analyse

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds erzielt Kursgewinn mit vorzeitig gekündigter KSW-Projekt-Anleihe

Anleihe der ALBA Group (A1W5T2) steht kurz vor Kündigung – Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds stockt Bestand der ALBA-Anleihe auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü