Deutsche Rohstoff AG: Produktionsergebnisse von Elster Oil & Gas

Montag, 30. April 2018

Pressemitteilung der Deutsche Rohstoff AG:

Elster veröffentlicht Produktionsergebnisse

Elster Oil & Gas (Elster) hat heute die Produktionsraten für neue Bohrungen veröffentlicht, die von verschiedenen Bohrplätzen im Februar und März mit der Produktion begonnen hatten. Elster hält an diesen Bohrungen einen Anteil von rund 35%. In den ersten 30 Tagen stabiler Produktion entfielen auf Elster pro Tag rund 7.493 Barrel Öläquivalent (BOE), davon 6.055 Barrel Öl (BO). Es handelt sich um insgesamt 25 Bohrungen mit eineinhalb, zwei und zweieinhalb Meilen Länge. Die auf Elster entfallende Förderung ist bislang nicht preislich gesichert, so dass der gestiegene Ölpreis dem Unternehmen in vollem Umfang zugute kommt.

Cub Creek Energy, eine weitere Beteiligung der Deutsche Rohstoff in den USA, hatte vor wenigen Tagen berichtet, dass es die Produktion aus 16 Horizontalbohrungen aufgenommen hat, an denen das Unternehmen einen Anteil von rund 86% hält. Die Produktionsergebnisse der ersten 30 Tage stabiler Produktion dieser Bohrungen wird die Deutsche Rohstoff im Juni veröffentlichen.

Deutsche Rohstoff AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe 2016/21 der Deutsche Rohstoff AG (WKN A2AA05)

Anleihe 2013/18 der Deutsche Rohstoff AG (WKN A1R07G)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Facebook2000px-Google_plus_iconTwitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü