Constantin Medien AG hebt Ergebnisprognose für 2017 auf 15 bis 18 Millionen Euro an

Mittwoch, 29. November 2017

Adhoc-Mitteilung der Constantin Medien AG:

Der Vorstand der Constantin Medien AG erhöht seine Prognose für das auf die Anteilseigner entfallende Konzernergebnis im Geschäftsjahr 2017. Dieses beträgt nun bei unveränderten Währungskursen voraussichtlich 15 Mio. Euro bis 18 Mio. Euro (bisher: 7 Mio. Euro bis 10 Mio. Euro).

Grund für die Prognoseanhebung ist die Erwartung des Vorstands, dass die Mehrheit der Aktionäre der Highlight Communications AG auf der Generalversammlung am 1. Dezember 2017 dem Vorschlag des Verwaltungsrats folgen und eine Dividende von 0,30 Schweizer Franken pro Aktie beschließen wird. Für die im Besitz von Constantin Medien befindlichen 20,6 Millionen Highlight Communications AG-Aktien hat der Vorstand heute den entsprechenden Beschluss gefasst. Sollte die Generalversammlung dem Beschlussvorschlag zustimmen, steht der Constantin Medien AG diese Dividende auch für die mit dem Darlehen der Stella Finanz AG verrechneten 8 Millionen Highlight Communications AG-Aktien zu.

An der bisherigen Prognose für den Konzernumsatz 2017 der Constantin Medien AG zwischen 250 Mio. Euro und 280 Mio. Euro hält der Vorstand unverändert fest.

Die Q3-Mitteilung 2017 der Constantin Medien AG wird am heutigen Mittwoch, 29. November 2017, veröffentlicht.

Constantin Medien AG

ANLEIHE CHECK: Die im April 2013 emittierte Unternehmensanleihe der Constantin Medien AG (A1R07C) verfügt über einen Zinskupon von 7,00% p.a. und eine Laufzeit bis zum 23.04.2018. Im Rahmen der Anleiheemission wurden insgesamt 65 Millionen Euro platziert.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixapay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Constantin Medien AG IHS 2013/2018

Zum Thema

Constantin Medien AG: Kein Sport1-Verkauf – Prognose für Gesamtjahr angepasst

Einigung: Constantin Medien AG und Stella Finanz AG einigen sich über Darlehens-Rückzahlung

Constantin Medien AG: Dr. Kirschenhofer beerbt Dr. Braunhofer im Vorstand

Constantin Medien AG: Folge-Anleihe oder Sparten-Verkauf?

Paukenschlag bei der Constantin Medien AG: Fred Kogel legt Amt als CEO nieder

Anleihen-Barometer: Wie performt die Constantin Medien AG?

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü