Anleihen-Barometer: Hörmann-Anleihe nur noch „durchschnittlich attraktiv“ – „Vorzeitige Anleihe-Kündigung wahrscheinlich“

Dienstag, 18. Oktober 2016


In ihrem aktuellen Anleihen-Barometer bewertet die KFM Deutsche Mittelstand AG die Anleihe 2013/18 der Hörmann Finance GmbH (WKN A1YCRD) als „durchschnittlich attraktiv“ mit drei von fünf möglichen Sternen und stuft die Anleihe dadurch herab
.

Grund für die Herabstufung der Attraktivität sei die hohe Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Anleihe-Kündigung in Verbindung mit einer niedrigen Rendite bis zur Fälligkeit bei Kündigung, so die KFM.

Anleihe-Kündigung wahrscheinlich

Mit Pressemitteilung vom 11.10.2016 gab die Emittentin Hörmann Finance GmbH bekannt, die vorzeitige Rückzahlung der Unternehmensanleihe zu erwägen. Die nachhaltig solide Eigenkapitalquote, der hohe Finanzmittelbestand und das ertragreiche, aber auch branchentypisch volatilere Geschäftsmodell lassen die erfolgreiche und frühzeitige Anleihe-Refinanzierung überwiegend wahrscheinlich erscheinen. Aufgrund der Investitionen in den neuen Standort in der Slowakei und in die Produktionsautomatisierung ist die frühzeitige Sicherung einer langfristigen Finanzierung positiv zu werten.

Bei einem aktuellen Kurs von 102,50 Prozent (Kurs am 17.10.2016) ergibt sich bei einer Kündigung zum 05.12.2016 zu 102 Prozent eine Rendite von 2,10 Prozent p.a. Aufgrund der hohen Solidität des Unternehmens in Verbindung mit der unterdurchschnittlichen Rendite bei erwarteter vorzeitiger Kündigung bewertet die KFM die Hörmann-Anleihe daher aktuell als „durchschnittlich attraktiv“.

Hörmann-Anleihe

ANLEIHEN CHECK: Die im Dezember 2013 emittierte Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH ist mit einem Zinskupon von 6,25 Prozent p.a. (Zinstermin jährlich am 5.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 05.12.2018. Der Emissionserlös von 50 Millionen Euro dient im Wesentlichen zur Finanzierung von Investitionen sowie zur Optimierung der Finanzierungsstruktur der Hörmann-Gruppe.

Kündigung: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten der Emittentin zum 05.12.2016 zu 102 Prozent und zum 05.12.2017 zu 101 Prozent des Nennwertes vorgesehen.

Hervorzuheben sei laut KFM, dass die Anleihemittel seit der Emission durch Liquidität gedeckt seien. Zum Bilanzstichtag am 30.06.2016 hatte das Unternehmen einen Nettofinanzmittelbestand von 20,6 Millionen Euro und ist damit netto-schuldenfrei.

Finanzkennzahlen 2016

Im ersten Halbjahr 2016 erzielte Hörmann einen Konzernumsatz von 207,2 Millionen Euro nach 198,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Nachdem das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im ersten Halbjahr 2015 deutlich auf 3,8 Millionen Euro gesteigert werden konnte, wurde im ersten Halbjahr 2016 eine Stabilisierung des EBIT bei 3,4 Millionen Euro erreicht.

Für das Geschäftsjahr 2016 wurden die Erwartungen hinsichtlich eines Gesamtumsatzes von 405,0 bis 411,0 Millionen Euro und eines Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) von etwa 10,0 Millionen Euro bestätigt.

Hinweis: Per 30.06.2016 weist Hörmann Finance eine weiterhin solide Eigenkapitalquote von 33,1 Prozent aus.

Geschäftsbereiche der Hörmann Finance Gruppe

Die Aktivitäten der Hörmann Finance Gruppe, einem Teilkonzern der 1955 gegründeten Hörmann-Gruppe, sind unterteilt in drei Geschäftsbereiche. Im größten Segment „Automotive“ agiert Hörmann Finance als führender Zulieferer von metallischen Komponenten und Systemen für die Nutzfahrzeug-, Bau- und Landmaschinenindustrie. Im zweiten Segment „Engineering“ sind die Aktivitäten in der Generalplanung von Ingenieurleistungen in der Baubranche gebündelt. Im Jahr 2014 wurde der Bereich „Engineering“ durch den Zukauf der Hörmann Logistik GmbH erweitert. Im dritten Segment „Dienstleistung Kommunikation“, dem Kern der heutigen Hörmann-Gruppe, bietet das Unternehmen Systeme und Serviceleistungen rund um die Kommunikations- und Sirenentechnologie.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Alang7™ /Render – MAN TGX XLX By Alang7™ / flickr.com

Zum Thema:

Hörmann Finance GmbH erwägt vorzeitige Rückzahlung der Anleihe 2013/18 – Neue Anleihe in Planung?

Hörmann Finance GmbH: Anleihe wird als „durchschnittlich attraktiv“ eingestuft – Unternehmensgruppe in 2015 mit verbesserten Zahlen

Hörmann Finance GmbH: Euler Hermes bestätigt Unternehmensrating mit „BB-“ – Hörmann-Anleihe notiert bei 103,40 Prozent

Hörmann Finance GmbH: Umsatz runter, Ergebnis rauf – Prognose für Gesamtjahr 2015 leicht angehoben – Anleihe-Kurs über 104 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü