Adler Modemärkte AG übertrifft Ergebnis-Prognose in 2016 – Umsatz leicht rückläufig

Donnerstag, 2. Februar 2017

Adhoc-Mitteilung der Adler Modemärkte AG:

Effizienz- und Sparmaßnahmen greifen: Ergebnisprognose deutlich übertroffen – Umsatz rückläufig im Rahmen der Erwartungen

Die Adler Modemärkte AG konnte ihre im November 2016 abgegebene Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2016 übertreffen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) beläuft sich nach vorläufigen Zahlen auf über EUR 22,5 Mio. und liegt damit signifikant über dem avisierten Ergebniskorridor von EUR 14 bis 17 Mio.

Der Konzernumsatz ging erwartungsgemäß zurück und sank um 3,8% auf EUR 544,6 Mio. (2015: EUR 566,1 Mio.). Auf vergleichbarer Fläche (like-for-like) beläuft sich der Rückgang auf 4,6% im Vergleich zum Vorjahr.

ADLER hat im Jahr 2016 auf den allgemeinen Absatzrückgang in der Textileinzelhandelsbranche mit umfassenden Spar- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen reagiert. Diese zeigten im abgelaufenen Geschäftsjahr bereits erste Wirkungen und werden 2017 weitere Einsparungen ermöglichen.

Eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr wird die Gesellschaft zusammen mit dem Geschäftsbericht 2016 am 16. März 2017 veröffentlichen.

Adler Modemärkte AG

Foto: Adler Modemärkte AG

Mehr zum Thema

Steilmann: Adler Modemärkte AG kauft Rechte an Steilmann-Marke! – „Mode für Millionen!“

Adler Modemärkte AG: Adler Modemärkte AG operativ und bilanziell nicht von Insolvenz der Steilmann SE betroffen

Adler Modemärkte AG: Neunmonatsumsatz steigt um 5,5%

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü