Startschuss! Öffentliche Zeichnung der neuen 7,75%-Photon Energy-Anleihe (A19MFH) hat begonnen

Montag, 9. Oktober 2017


Zeichnungsstart der neuen fünfjährigen Unternehmensanleihe 2017/22 der Photon Energy N.V. – Über die Zeichnungsbox der Börse Frankfurt kann der 7,75%-Bond ab dem 9. Oktober bis zum 24. Oktober 2017 gezeichnet werden. Nach der Platzierung soll die Solar-Anleihe an der Börse Frankfurt gehandelt werden.

ANLEIHE CHECK: Die neue Photon Energy-Unternehmensanleihe 2017/22 (ISIN DE 000A19MFH4) ist mit einem jährlichen Kupon von 7,75% ausgestattet, der quartalsweise ausgezahlt wird. Das geplante Volumen beträgt bis zu 30 Millionen Euro. Die Erstnotiz der Anleihe ist für den 27. Oktober 2017 im Freiverkehr der Börse Frankfurt geplant.

„Wollen Investoren ein Folgeinvestment anbieten“

Die Emissions-Mittel sollen zur Refinanzierung der ausstehenden Photon Energy-Anleihe 2013/18 verwendet werden, die am 12. März 2018 fällig wird. „Die Mittel der neuen Anleihe wollen wir sowohl zur Refinanzierung die bestehenden Anleihe, als auch für den weiteren Ausbau unseres Portfolios an Bestandsanlagen von derzeit ca. 26 MWp vor allem in unseren Schlüsselmärkten Australien und Ungarn nutzen. Wir haben seit der Begebung der bestehenden Anleihe im Jahr 2013 eine solide Erfolgsbilanz mit quartalsweiser Auszahlung von Kupons aufgebaut. Der Kurs der Anleihe an der Börse Frankfurt lag im Schnitt über 100%. Deshalb wollen wir Investoren ein Folgeinvestment anbieten“, so Clemens Wohlmuth, CFO der Photon Energy N.V. zur Anleihen Finder Redaktion.

Hinweis: Das ausführliche Emissions-Interview mit Clemens Wohlmuth lesen Sie im Anleihen Finder-Newsletter am 11. Oktober 2017.

Umtausch mit 1,75%-Bonus

Bestehende Anleger können ihre alten Anleihen seit dem 25. September und noch bis zum 20. Oktober 2017 umtauschen. Im Verhältnis 1:1 und mit einem zusätzlichen 1,75% Umtauschbonus kann die Alt-Anleihe in neue Stücke der Anleihe 2017/22 getauscht werden.

INFO: Photon Energy hat hier eine FAQ-Liste veröffentlicht, wo bestehende und neue Investoren alle notwendigen Informationen sowie den Wertpapierprospekt finden können.

Eckdaten Anleihe 2017/22

Emittent Photon Energy N.V.
Geplantes Volumen bis zu 30 Mio. EUR
Kupon 7,75% p.a., quartalsweise Zahlung
Umtauschfrist / Umtauschbonus
Zeichungsfrist / Erstnotiz
Umtauschfrist: 25.9. – 20.10.2017 / Umtauschbonus: 1,75%
Zeichnungsfrist:  9. 10. – 24. 10. 2017 / Erstnotiz (geplant):  27. 10. 2017
Platzierung / Segment Öffentliches Angebot in Luxemburg und Deutschland
Private Placement in anderen EU-Staaten
Sekundärer Markt: Einbeziehung im Open Market der Börse Frankfurt geplant
Covenants ·         Dividendenrestriktion (keine Dividende in den ersten 2 jahren, danach max 50% wenn EBITDA /ICR >2)·         Pari passu – Gleichrang gegenwärtiger und künftiger unbesicherter Forderungen

·         Cross default

·         Negativverpflichtung

·         Change of Control-Klausel

Stückelung 1.000 EUR
Laufzeit / Tilgung Fünf Jahre: 26. 10. 2022 / at par
WKN / ISIN A19MFH/DE000A19MFH4
Mittelverwendung Refinanzierung der ausstehenden Anleihe (ISIN DE000A1HELE2).
Geplante Investition des Emissionserlöses mit Schwerpunkt Australien und Ungarn

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Photon Energy N.V.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Photon Energy Investments NV 2013/2018

Zum Thema

Photon Energy N.V. plant Emission einer Folge-Anleihe (inkl. Umtauschangebot für Alt-Anleger)

Photon Energy N.V.: Besseres Auftaktquartal als im Vorjahr, dennoch Konzernverlust von 1,73 Millionen Euro – Anleihe notiert bei 96,25 Prozent

Photon Energy N.V.: Neue Wartungs-Verträge in Italien und Tschechien – Rückzahlung eines Darlehens in Höhe von sechs Millionen Euro – Anleihekurs notiert bei 96,50 Prozent

Photon Energy Investments NV: „Für Anleihegläubiger ändert sich durch Fusion nichts“ – Kurs der Unternehmensanleihe notiert bei 97,95 Prozent

Photon Energy Investments N.V. (Konzern): Creditreform setzt Unternehmensrating auf „watch“ – Fusion mit Mutterkonzern steht bevor

Photon Energy Investments NV zurzeit ohne Creditreform-Rating – Arbeit am Folgerating: „Wir wollen in den Entry Standard der Börse Frankfurt“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü